Unterwegs mit Baby in … Augsburg

Auszeit bei einem EisBarrierefreiheit in Augsburg: ein Trauerspiel. Man möchte sagen: Shame on you! (Denn auf Englisch klingt doch alles cooler.) Ob Bahnhof Oberhausen oder Augsburger Hauptbahnhof, Reisende mit Handicap bleiben auf der Strecke – steigen also besser nicht aus, sondern fahren weiter.
Wer es vorzieht, zu bleiben, findet sich in einem hübschen, alten Städtchen nahe München wieder, das mit seiner berühmten Familie, den Fuggern, Geschichte schrieb. 

Die Fuggerstadt hat kein U-Bahn-, dafür aber ein sehr verzweigtes Straßenbahn- und Busnetz. Der Netzplan sieht ungefähr so aus wie der der Londoner Subway. 

Vom Hauptbahnhof geht es zum Königsplatz, von dem viele kleine Gassen abzweigen, die zum Shoppen einladen.

Auf dem Weg dorthin kommt man an der Gelateria Santin vorbei, die mit vielen leckeren Sorten von Eis und Sorbet punktet.

10 Minuten Fußweg vom Bahnhof Oberhausen entfernt befindet sich das italienische Restaurant und Pizzeria Il Gladiatore in der Äußeren Uferstraße. Die Terrasse ist wirklich schön: Springbrunnen, weiße, verschnörkelte Eisenstühle und Grünzeug. Die Pizzen sind empfehlenswert – auch preislich. Ein Wickeltisch ist außerhalb der Toiletten vorhanden; möglicherweise muss man sich aber erst an geöffneten Stromkästen vorbeitrauen.

Leider kann ich mich nicht mehr erinnern, ob das schöne, alte Rathaus mit dem goldenen Saal (2.OG) so einfach mit Kinderwagen ohne Rollstuhl befahrbar ist. Falls das jemand weiß, gebt mir bitte Bescheid.


Wir sind mit dem Fugger-Express angereist. Mehr dazu gibt es hier: https://lifeaintover.de/2015/08/12/baby-im-zug-teil-2-schlafen-wickeln-parken/


Hinweise

  • Ich habe für diesen Blogbeitrag keine Gegenleistung erhalten.
  • Die im Text geäußerte Meinung sowie die verwendeten Bilder sind meine eigenen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s