Unsere Suche nach einem Babysitter (3) – Ergebnis und Papierkram

Babysitter oder kein Babysitter, das ist hier die Frage.  Der Termin mit der Babysitterin in spe fand wie geplant statt. Sie war pünktlich, freundlich, und der kleine Mann lachte sie an. Obwohl eigentlich alles gepasst hätte, haben wir uns dann doch dagegen entschieden. Nicht gegen diese eine Bewerberin, sondern gegen (familien)fremde Babysitter an sich. Oder…

Unsere Suche nach einem Babysitter (1): Vorarbeit mit betreut.de

Status Quo in Sachen Babysitter Wir haben das Glück, dass Juniors Oma in München wohnt und es sehr genießt, mittlerweile einmal pro Woche ein Date mit ihrem Enkel zu haben. Tagsüber kommt er sie besuchen, am Abend hält er Hof. Wenn sie länger bleibt, muss sie nachts mit mehreren Bussen heimfahren. So haben wir späte Kino- oder Theaterbesuche erstmal verschoben. Schließlich gibt…

Münchner Kindl: mit Baby auf dem Oktoberfest

Das musste ja kommen. Hier also mein Beitrag zum Thema Wiesn-Besuch mit Baby. Wann ist die beste Zeit, was nimmt man mit, wo sind Wickeltische und wozu tut man sich das eigentlich an. 🙂 

Technik, die Mama glücklich macht

Nein, es kommen jetzt weder Milchpumpen, die Schokoladengeschmack zusetzen, noch Babyphones mit integriertem Disney-Kanal. Es geht um Dinge, die Mama glücklich machen. 

Hotel in Frankfurt: von Glückseligkeit weit entfernt

„Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, hält man besser den Mund“ und „Es gibt keine schlechte PR“ kamen mir in den Sinn, als ich überlegte, ob ich über dieses Hotel schreiben soll. Ich mache es einfach trotzdem. Wir waren wieder einmal in Frankfurt und wollten ein neues Domizil ausprobieren. Das Vier-Sterne-Hotel Bliss („Glückseligkeit“) in Bahnhofsnähe war…

Das erste Mal … mit Baby im Museum

In unseren Breiten ist es wichtig, sich Alternativen zum gemütlichen Spaziergang im sonnigen Park zu suchen. Für die verregneten, windigen und kalten Tage im Winter. Und im Herbst. Und im Frühling. Und manchmal auch im Sommer. Eine Möglichkeit, Meter gut zu machen, ist ein Museumsbesuch.

Toyota Auris Hybrid und Familienautos bei Stiftung Warentest

Ich habe ein neues Lieblingsauto im Fuhrpark von Stattauto München: den Toyota Auris Hybrid Das Wichtigste vorweg: Ich habe berechtigte Zweifel, dass sich ein großer Kinderwagen und ein normaler Koffer zusammen in den Kofferraum mit der ungewöhnlichen Form zwängen wollen (laut Datenblatt 360 l Volumen). Für einen Großeinkauf zu dritt und eine anschließende einsame Fahrt zum Wertstoffhof war er…

Kurztrip: Romantikhotel, Wellness und gutes Essen in Bad Saulgau

Aufgrund des wechselhaften Wetters suchten wir ein kuscheliges Wellness-Domizil, das mit Auto oder Bahn in etwa zwei Stunden von München aus zu erreichen ist. Die Wahl fiel auf das Hotel Kleber Post im baden-württembergischen Bad Saulgau. Wieder einmal eine Unterkunft, die Familien zwar nicht adressiert, aber sich als sehr familienfreundlich herausstellte. 

Neues aus dem Zug: Sitzplatzkonstruktion fürs Baby und andere Tipps

Über diese Sitzplatzlösung war ich besonders glücklich: Wir stiegen in einen noch fast leeren Zug ein. Zusammen mit meinem Junior hatte ich in der zweiten Klasse (Großraumabteil) des ICE von München nach Frankfurt zwei Plätze direkt bei der Gepäckaufbewahrung. Dort passte das Fahrgestell des Kinderwagens exakt hinein. Babys brauchen noch nicht für die Fahrt zu bezahlen,…

Was für zwei schön ist, wird für drei passend gemacht: Hotelzimmer babytauglich umbauen

Wenn ein reguläres Hotel nicht die Bezeichnung „Baby“ im Namen trägt, stört mich das überhaupt nicht. Die Hauptsache ist, es gibt ein gratis Babybett, genügend Platz auf dem Zimmer, guten Service und nettes Personal. Wie ich mir den Rest passend umbaue, zeige ich beispielhaft in der Galerie an der „Küche“, dem „Geschirrspüler“ und dem „Wickeltisch“: