Erstes Mal mit Baby … auf der Messe

Mama und Baby auf der MesseJunior kommt überall hin mit, so auch auf die Messe Heim + Handwerk. So viele Geräusche, so viele Gerüche, so viel zu sehen – das macht Baby Spaß. Wir waren – wie immer in lieber Begleitung – am Freitagmorgen gleich zur Kassenöffnung um 9:30 Uhr da. Zu dieser Zeit war es noch weniger voll als zwei Stunden später, als wir uns schon wieder auf den Weg zur U-Bahn machten.

Im Gepäck hatten wir den üblichen Inhalt der Wickeltasche: Essen, Spielsachen, Spucktuch und Windeln. Mein Kleiner braucht eine Abdeckung, um Ruhe zu finden – mein Schal reichte dafür völlig aus. An den Übergängen zwischen den Hallen ist etwas mehr Platz; hier machten wir Pause für die Raubtierfütterung.

Im Buggy hielten die Knirpse es natürlich nicht die ganze Zeit aus. Auf Mamas Arm und Schultern war die Aussicht schön. Und im Gefährt selbst demonstrierte mein Sohn, wie schön er sich hochziehen kann. So fuhr er teilweise rückwärts stehend. Mama passte auf, dass er nicht umfiel und navigierte den Buggy einhändig.

Ich hatte eine andere Vorstellung von der Messe: weniger Schmuck, mehr Handfestes, aber Erwartungen lassen sich ja anpassen. 🙂 Folglich ließen wir trotzdem Geld da: von Weihnachtsgeschenken am Honigstand über südamerikanische Strickjäckchen und südtiroler Krabbelschuhe bis zum Wasserkissen, das meiste zum Messepreis. Das Vorhaben, Flyer mitzunehmen, brachte Junior – alias Piranha – zum Scheitern.

Uns begegneten immer wieder andere Mütter oder Väter mit Buggy oder Babytrage, das nahm uns die Exotik. Ist es nicht schön, dass wir Eltern von kleinen Kindern uns nicht mehr zuhause verstecken müssen?

Noch gut zu wissen: Es gibt einen Kinderwagen-Eingang, andere Messe-Besucher müssen übers Drehkreuz rein. Auf der Heim + Handwerk gab es zwei Kindergärten für die Betreuung ab drei und ab sieben Jahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s