Reisefreie Zeit: Baby erobert die Welt

DStehendes Babyurchatmen. Zwischen Weihnachten und Heilig-Drei-Könige sind wir quasi ohne Stopp mit Familie und Freunden verabredet. Was schon ohne Kind anstrengend ist, bekommt da natürlich noch mal etwas mehr Würze. Wir freuen uns auf jeden einzelnen Termin. Gleichzeitig ist es eine gute Sache, davor mal kürzer zu treten und Zeit zuhause zu verbringen.

Das ergibt noch mehr Sinn, wenn man weiß, wie viel Junior sich aktuell in unserer Wohnung bewegt! Krabbeln, Hochziehen, an Möbeln entlanglaufen, Umfallen, das grenzt ja schon an Reisestress. Dazu kommt eine große Redseligkeit und ein immer größeres Repertoire an Nahrungsmitteln, die unpüriert in den Mund wandern, sowie ein nagelneues Gebiss. Wir erleben also derzeit viel in unserem Mikrokosmos, ohne die Stadt zu verlassen.

Falls wir uns nicht mehr „lesen“, wünsche ich euch schon einmal ein wunderbares Weihnachtsfest mit euren Lieben. Machts euch nicht verrückt, genießt jede Umarmung und alles was Kalorien hat! ❤

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Auch euch ein ganz tolles und besinnliches Weihnachtsfest – ohne Stress und mit viel Freude

    Gefällt 1 Person

  2. kinder unlimited sagt:

    das gleiche wuensche ich dir auch, ich bin gespannt, wie Junior die Besuche verkraftet hat. liebe weihnachtliche Gruesse, Ann

    Gefällt 1 Person

    1. Das bin ich auch, als Abenteurer wird er es wohl nicht schlecht finden 🙂

      Gefällt mir

      1. kinder unlimited sagt:

        bestimmt….auf den Spuren von Marco Polo 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s