Flughafen München, Terminal 1: mit Baby vor dem Abflug

Flughafen München Baby in Leihbuggy mit Mama und Buch
Am Flughafen München gibt es nach der Sicherheitskontrolle Buggys zum Ausleihen.

Der Münchner Flughafen ist der Ausgangspunkt für viele unserer Reisen. Die Betreiber haben auch an unterschiedliche Altersgruppen gedacht. Wie in so vielen Bereichen lässt sich natürlich auch hier noch etwas verbessern, was einem erst auffällt, wenn man selbst Mama oder Papa ist.

Spielbereiche

Im öffentlichen Bereich gibt es das Kiddieland. Die Disney-Figuren bewegen sich per Münzeinwurf – wenn das Kind schon quengelnd am Flughafen ankommt, lässt sich hier die Stimmung heben.

Wir hatten noch keine Gelegenheit, den ganzen Flughafen zu erkunden, aber laut Website gibt es folgende Kinderspielecken:

  • München Airport Center Ebene 03 (neben Leysieffer, öffentlicher Bereich)
  • Abflug/Ankunft B + C, Ebene 03 (öffentlicher Bereich)
  • Abflug C/Ankunft D, Ebene 04 (öffentlicher Bereich)
  • Ankunft Terminal 2, Ebene 03 (öffentlicher Bereich)
  • Abflug Terminal 2, Ebene 05 (nicht-öffentlicher Bereich)

LH-Jetfriends-Mitglieder und deren Kinder können sich über dem McDonald’s im Kinderland amüsieren. Das befindet sich allerdings draußen vor dem Sicherheitsbereich; ich möchte lieber die Wartezeit am Terminal überbrückt wissen.

Davon abgesehen, ob es Spielplätze gibt oder nicht, sollte man selbst für ausreichend Abwechslung sorgen. Ein Buch kann schon reichen. Wer ein Krabbelkind hat wie wir, der muss auch mal tief Luft holen und den Standard senken – einfach krabbeln lassen oder auf andere Art und Weise für Bewegung sorgen.

Wickeln

Unpraktisch finde ich es, dass im Terminal 1 die Wickeltische in der Behinderten-Toilette untergebracht sind. Diese Örtlichkeit wird einfach zu oft fremdgenutzt von Leuten, die zu faul sind, noch zwanzig Meter weiter zur Männer- oder Frauen-Toilette zu gehen; und damit sind sowohl Reisende als auch vom Flughafen oder bei Airlines Angestellte gemeint.

Essen

Babygläschen darf man übrigens durch die Sicherheitskontrolle mitnehmen, sogar ohne sie in einen Plastikbeutel zu packen. Man sollte sie aber vorzeigen. Am Flughafen gibt es auch eine Müller-Drogerie, wo man sich  eindecken könnte. Diese befindet sich aber vor der Security.

Auch bei Emirates reisen Buggys gratis als Sperrgepäck.

Buggy, Kinderwagen und Autositz

Wer sein Kind in einem Autositz ins Flugzeug setzen möchte, der kann dies mit speziellen Modellen tun. Mehr dazu in diesem Artikel: http://www.kidsaway.de/fliegen/flugsicherheit/welche-guten-autokindersitze-sind-fuer-kinder-im-flugzeug-zugelassen Wird der Autositz einfach für den Urlaub benötigt, fliegt er gratis als Sperrgepäck.

In der Regel muss man seinen Buggy schon vor der Sicherheitskontrolle abgeben. Der Kinderwagen reist dann als Sperrgepäck gratis weiter. Soweit ich gesehen habe, gilt das auch für Rollstühle. Am Münchner Flughafen, Terminal 1, warten hinter der Security Leih-Buggys. Diese sehen zugegebenermaßen aus wie Einkaufswägen, aber zumindest kann man sein Kind kutschieren und hinsetzen, bis das Flugzeug zum Einsteigen bereit steht.

Kommt man am Zielflughafen an, gibt es häufig auch dort wieder Buggys, die sich nutzen lassen, bis der eigene Wagen beim Sperrgepäck ausgehändigt wurde. Wir waren übrigens mit Babytrage unterwegs.


Wer mit seinem Kind einfach mal die Strecke zum Flughafen abfahren will, der kann an der S-Bahn-Haltestelle „Flughafen Besucherpark“ aussteigen. Hier stehen historische Kleinflugzeuge zum Besichtigen, für gerade einmal einen Euro Eintritt. Da lassen sich übrigens auch tolle Foto-Shootings veranstalten. Schaut mal hier, so tourte ich ohne Baby durch die Welt: http://www.vs-world.com/2013/08/summer-moments-with-bahlsen-jetsetter-friends/


 

Vielleicht interessiert dich auch dieser Artikel:

https://lifeaintover.de/2016/01/26/getestet-emirates-a380-mit-baby-muenchen-dubai

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Gruenle sagt:

    Toller Tipp mit dem Besucherpark. Ansonsten Flzg mit Kind wohl doch trotz aller Moeglichkeiten Nervensache 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s