12 von 12: Sonntag im Münchner Zoo mit April-Wetter

Kennt ihr schon die Blogger-Aktion „12 von 12“? Die Einzelheiten könnt ihr Hier nachlesen. Es geht darum, am 12. eines Monats seinen Tagesablauf in 12 Bildern zu dokumentieren. Ich habe heute das erste Mal mitgemacht:

lifeaintoverde Juni 1von12
Das Wetter war wirklich ein Graus. Und die Laune von Junior auch. Ich hatte vor, mit ihm möglichst früh in den Münchner Zoo zu gehen. Nach einigen Metern drehte ich wieder um, parkte den Buggy und schnallte mir die Babytrage um.

lifeaintoverde Juni 2von12
An einem Vormittag wie diesem war wenig los – für Münchner Verhältnisse. Um aus dem Schmuddelwetter rauszukommen, wollte ich direkt zum Affenhaus, aber Junior hatte andere  Pläne. Er hätte wohl den ganzen Tag bei den Giraffen im Regen verbracht.
lifeaintoverde Juni 3von12
Die Affen in Büchern findet der kleine Mann aktuell noch interessanter als die echten Gorillas. Dafür hinterließen die Aquarien einen nachhaltigen Eindruck!
lifeaintoverde Juni 4von12
Erstmal nur zögerlich, dann aber kam die Sonne so richtig raus.
lifeaintoverde Juni 5von12
Die Löwen sah sich Junior noch an, aber als wir bei den schlafenden Tigern ankamen, hatte er sich auch schon verabschiedet.
lifeaintoverde Juni 6von12
Ich war nach dem ganzen Tragen auch ganz schön k.o. und hätte gerne mit dem Sohnemann getauscht, der selig schlummerte und sich nach Hause schaukeln ließ.
lifeaintoverde Juni 7von12
Der kleine Mann war dann gleich wieder wach und hielt sich nur kurzzeitig an sein Gläschen, ehe er über Mamas Teller herfiel.
lifeaintoverde Juni 8von12
Ein paar ruhige Minuten nutzte ich, um mich über seine Launenhaftigkeit zu informieren.
lifeaintoverde Juni 9von12
Dabei hätte ich mich mal fragen sollen, warum es so still ist …
lifeaintoverde Juni 10von12
Schließlich haben wir uns auch auf den Balkon gewagt. Es war zwar ein bisschen windig, aber etwas Sommer-Feeling kam auf!
lifeaintoverde Juni 11von12
Ein kleiner Einblick in meinen Balkon zeigt, wo ich Zeit spare: beim Blumengießen. Die mit Wasser gefüllten Weinflaschen stecken in Tonkegeln, die die Feuchtigkeit nach und nach an die Erde abgeben. Wer sich dafür interessiert: Bio Green Tonkegel
lifeaintoverde Juni 12von12
Das waren meine 12 von 12. Wie fandet ihr’s? Soll ich im Juli wieder mitmachen? So mit echten Fotos und ohne Reise-Tipps? 😉
Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jasmin sagt:

    Die Idee mit den Flaschen merle ich mir gleich mal ^^ Wir waren heute auch im Zoo =D
    https://mytinkerbaby.wordpress.com/2016/06/12/12von12-juni16/

    Gefällt 1 Person

  2. ??? – Natürlich wieder mitmachen! Bin die ganze Zeit geistig mitgelaufen, und beim „Staubsaugerbild“ hab´ich richtig das Knirschen mitgefühlt!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s