Rezept: Schokoladenbrot – so einfach wie Kuchen backen, auch lecker mit herzhaftem Belag

Das folgende Brot ist wirklich unkompliziert und schnell in der Zubereitung, und auch die Zutaten sind einfach zu beschaffen. Das Besondere: Back-Kakao im Teig! Der leichte Schokoladengeschmack verleiht dem Weizen-Brot eine besondere Note und eine schöne Farbe. Dazu passen natürlich süße Aufstriche, aber auch Salami oder Frischkäse. Den Preis für zwei Laibe und das Rezept zum Ausdrucken findet ihr am Ende des Rezeptes.

Schokoladenbrot - Zutaten -lifeaintoverdeBeginnen wir mit den Zutaten: 1000 g Weizenmehl Type 550, 50 g Back-Kakao, 50 g brauner Zucker, 600 ml Wasser, 2 Tütchen Trockenbackhefe (1 Packung frische Hefe), 2 TL Salz. Außerdem: Mehl für die Arbeitsfläche, Öl zum Einpinseln.

Schokoladenbrot - vermischte Zutaten -lifeaintoverdeSchokoladenbrot - Teig in der Schüssel - lifeaintoverde

Schokoladenbrot - Kleinkind hilft backen - lifeaintoverde

Vermischt alle Zutaten sehr gut miteinander. Ich nutze dafür meine Küchenmaschine. Wenn ihr beim Kneten nochmals Mehl untermischt, sollte ihr dabei gründlich sein, da ihr sonst eine Marmorierung im ansonsten braunen Teig habt. Und wie immer gilt: je trockener der Teig, desto trockener dann das Brot. Daher nehme ich lieber einen etwas zu klebrigen Teig in Kauf.

Schokoladenbrot - vor und nach dem Gehen -lifeaintoverdeLasst den Teig abgedeckt eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen. Da das Rezept einen hohen Hefeanteil hat, geht es mit der Verdoppelung des Volumens sehr schnell. Wenn ihr den Teig etwas länger gehen lasst – weil ihr zum Beispiel mal ganz schnell mit dem Nachwuchs ins Schwimmbad gehuscht seid 😉 – ist das auch nicht schlimm.

Knetet den Teig jetzt noch einmal durch. Erschreckt nicht, wenn das Volumen dabei zusammensackt; es kommt wieder. Teilt den Teig auf, legt ihn in zwei gefettete Kastenformen und lasst ihn abgedeckt 30 Minuten gehen.

Schokoladenbrot - Kastenformen im Ofen -lifeaintoverdeBackt das Brot bei 200° C O/U-Hitze etwa 25 Minuten. Verlasst euch dabei nicht nur auf die Bräunung des Brotes, der Kakao täuscht.

Fertig! 🙂

Schokoladenbrot - aufgeschnittenes Brot - lifeaintoverdeWas kostet / spart der Spaß?

Lässt man die Stromkosten außer Acht, kosten die beiden Brote zusammen etwa 2 Euro.

Hier sind Preisbeispiele zu den Zutaten; Arbeitskraft, Salz, Öl zum Einfetten der Formen und Wasser sind nicht aufgeführt. Für die Preise übernehme ich keine Gewähr:

1 Würfel Frische Hefe (z. B. Wieninger / Rewe) Stück:  0,09 €
50 g Back-Kakao (z. B. Tip von Real oder Belbake von Lidl) 250 g: 1,49 €
1000 g Weizenmehl 550 1000 g: 0,95 €
50 g brauner Zucker (z. B. Puda von Penny) 500 g: 0,89 €

Druckt euch das Rezept ohne Bilder aus: Rezept für Schokoladenbrot (PDF)

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Gruenle sagt:

    Super beschrieben, endlich weist auch mal jemand auf dieses irritierende Zusammensacken beim zweiten Durchkneten hin. Ich dachte schon ich mach was verkehrt und hab ehrlich gesagt auch schon ab und an aufs zweite Kneten verzichtet. Brot schmeckt echt lecker.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s