Pinke Taxis und Kids Zone am Flughafen Dubai

Der Flughafen in Dubai (DXB) ist groß, verdammt groß. Tausend Flieger starten und landen hier täglich. Und weil das noch nicht genug ist, wird er auch noch erweitert. So viel dazu. Wir sind mit Emirates von München nach Dubai und auch wieder zurück geflogen, ganz ohne uns zu verlaufen.

Emirates Buggy Verleih
Leih-Buggy von Emirates am Flughafen Dubai.

Nach der Ankunft in Dubai stehen Leih-Buggys („stroller“) bereit, die man nutzen kann, falls man seinen eigenen Wagen als Sperrgepäck aufgegeben hat. In unserem Fall waren gerade alle vergriffen, aber wir waren ja ohnehin mit Trage unterwegs.

Von der Ankunft geht es mit einem kleinen Zug zur Gepäckausgabe.

Bei der Einreise werden Familien mit kleinen Kindern einer anderen, kürzeren Warteschlange zugewiesen. An dieser Stelle ein Dankeschön an unseren Sohnemann, der uns im Urlaub öfter mal das lange Warten erspart hat. 😉

Flughafen Dubai Pink Taxi
Pinke Taxis haben Kindersitze.

Wer mit Kind vom Flughafen aus weiter reisen will, kann Ausschau nach pinken Taxis halten. Diese sind nämlich Familien-Taxis mit weiblichen Fahrern und Kindersitz an Bord. Wir haben einfach ein Shuttle genommen, das zu unserem Kreuzfahrtschiff fuhr. Das hat bei Aida 15 Euro pro Person gekostet. Mit Taxi kostet die Strecke nur 20 Euro.

Auf dem Rückweg waren wir ziemlich früh dran, weil wir um elf Uhr das Schiff verlassen mussten und unser Flug erst um half fünf ging. Gut wenn man dann weiß, wie die Zeit sinnvoll vorbeigeht: Beim Food Court befindet sich ein richtig großer Spielplatz, bei dem man ältere Kinder sogar in Betreuung geben kann um in Ruhe shoppen zu gehen. Unser Krabbler freute sich über die weite, hügelige Experimentierfläche. Nicht lange, und wir hatten eine Traube Kinder aus aller Herren Länder bei uns, die ihm überallhin folgte. Er hat eben so ein einnehmendes Wesen. 😉

Zur „Kids Zone“ gehören auch so eine Art Umkleidekabine und die Möglichkeit, Essen zuzubereiten. Wickelmöglichkeiten gibt es außerhalb des „Kinderzimmers“ in den Behindertentoiletten der Männer und Frauen direkt nebenan. Die Kids Zone ist übrigens auf dem Plan nicht eingezeichnet, sucht also einfach nach dem Food Court.

Dubai Airports Plan B Gates.jpg

In der Nachbarschaft zur Kids Zone gibt es auch einen Miniatur-Garten, der eine schöne Alternative ist zu den unpersönlichen Wartebereichen am Gate.

Andrea Ilsemann von lifeiaintoverde.JPG


Vielleicht sind diese Artikel auch interessant:

https://lifeaintover.de/2016/01/29/flughafen-muenchen-terminal-1-mit-baby-vor-dem-abflug/

https://lifeaintover.de/2016/01/26/getestet-emirates-a380-mit-baby-muenchen-dubai/

 

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Barnie. sagt:

    So pinke Taxis wären doch auch in Europa / Deutschland eine interessante Alternative oder?

    Gefällt mir

    1. Aktuell sind Pinke Taxis für Köln für Frauen im Gespräch. Aber ohne Vorbestellung ein Taxi mit Kindersitz zu finden, ist quasi unmöglich.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s