Fremdlesen: Mama, hast du noch Hobbys? – lifeaintover.de bei Lari Lara

Die liebe Isa hat meine Fragen zu Hobbys vor und seit Kind ja schon beantwortet. Jetzt könnt ihr meine Antworten auf ihrem Blog nachlesen: Andrea alias Life ain’t over: Bislang läuft es bei mir so: Solange ich mein Kind mitnehmen kann, kann ich Hobbys wahrnehmen. Und als neues Hobby ist ja auch das Bloggen hinzugekommen. Isa alias Lari Lara…

Liebster Award, Teil 2 – acht wunderbare Blogs

Vor exakt zwei Monaten durfte ich mich schon einmal darüber freuen, jetzt wurde lifeaintover.de wieder für den Liebster-Award nominiert! Küsschen an Jasmin von Jasmins junges Familienglück, vielen Dank dafür! Ich muss gestehen, ich habe einige offene Fragen zu diesem wunderbaren Projekt, das junge Blogs bekannter machen und Bloggern beim vernetzen helfen soll. Wer hat es gestartet?…

Post von AIDA – meine Erwartungen werden konkreter

Wir haben ein kleines Paket von AIDA erhalten, das uns Lust auf unsere bevorstehende Reise machen soll. Es handelt sich um ein nettes Täschchen, welches das Programm mit allen buchbaren Ausflügen, einer Broschüre für Familien sowie eine DVD enthält. Und später lassen sich darin die Reiseunterlagen transportieren. Ich habe mir vorgenommen, mich uneingeschränkt auf die…

Blogparade: Mami hast du noch ein Hobby?

Isa von Lari Lara hat vor kurzem eine Blogparade gestartet zum Thema Mamas Hobbys „davor“ und „danach“. Ich finde es total spannend zu sehen, was am Scheideweg Geburt und danach passiert. Das Leben geht weiter – gleich bleibt nichts. Ich habe den Spieß umgedreht und einfach Isa ein paar Fragen zu ihren Interessen gestellt.

Reisevorbereitung: Impfberatung beim Kinderarzt

Im Winter geht’s mal wieder weiter weg als nach Österreich. Wir fliegen nach Dubai und machen eine Kreuzfahrt! (Hier die erste Ankündigung) Um sicher zu gehen, dass die Reise für unseren Junior angenehm wird und ohne negative Folgen bleibt, überlegen wir, mit welchen Voraussetzungen wir vor Ort konfrontiert werden. Dazu gehören auch Krankheiten. Nicht alles…

Neues aus dem Zug: Sitzplatzkonstruktion fürs Baby und andere Tipps

Über diese Sitzplatzlösung war ich besonders glücklich: Wir stiegen in einen noch fast leeren Zug ein. Zusammen mit meinem Junior hatte ich in der zweiten Klasse (Großraumabteil) des ICE von München nach Frankfurt zwei Plätze direkt bei der Gepäckaufbewahrung. Dort passte das Fahrgestell des Kinderwagens exakt hinein. Babys brauchen noch nicht für die Fahrt zu bezahlen,…

Was für zwei schön ist, wird für drei passend gemacht: Hotelzimmer babytauglich umbauen

Wenn ein reguläres Hotel nicht die Bezeichnung „Baby“ im Namen trägt, stört mich das überhaupt nicht. Die Hauptsache ist, es gibt ein gratis Babybett, genügend Platz auf dem Zimmer, guten Service und nettes Personal. Wie ich mir den Rest passend umbaue, zeige ich beispielhaft in der Galerie an der „Küche“, dem „Geschirrspüler“ und dem „Wickeltisch“:

Reiseplanungen – Wochenend-Trips mit Baby

Normalerweise ist mein Mann derjenige, der die Reisen plant. Er macht das sehr gut, mit viel Vergnügen und bindet mich in jede Entscheidung mit ein. Seit ich in Elternzeit bin, hat sich das ein bisschen verschoben.