Neues aus dem Zug: Sitzplatzkonstruktion fürs Baby und andere Tipps

Über diese Sitzplatzlösung war ich besonders glücklich: Wir stiegen in einen noch fast leeren Zug ein. Zusammen mit meinem Junior hatte ich in der zweiten Klasse (Großraumabteil) des ICE von München nach Frankfurt zwei Plätze direkt bei der Gepäckaufbewahrung. Dort passte das Fahrgestell des Kinderwagens exakt hinein. Babys brauchen noch nicht für die Fahrt zu bezahlen,…

Kombikinderwagen Bergsteiger Capri: empfehlenswert, reisetauglich (mit Update)

Heute möchte ich ein paar Worte über unser wichtigstes Transportmittel für unser Baby verlieren: unseren Kinderwagen. Dieser sollte folgende Kriterien erfüllen: Möglichst weniger als 800 Euro kosten – Mein Kinderwagen braucht keinen schicken Namen, also will ich auch nicht dafür bezahlen. Auch muss der Wagen erstmal “nur” ein Kind aushalten. Autositz-Aufsatz inklusive – Wir haben selbst kein…